Statt-Cafe
Panorama_klein

Helmut

Ich bin seit über 15 Jahren ehrenamtlich im Statt-Café tätig.

Nach vielen Höhen und Tiefen bin ich dem Statt-Café immer treu geblieben, weil ich hier wieder auf den richtigen Weg gebracht wurde. Ich möchte nun dazu beitragen, andere Betroffene zu motivieren und sich immer wieder mit dem Problem Sucht zu beschäftigen.

Meine Hobbies sind Motorradfahren, PC’s reparieren, Home-Video’s erstellen und bearbeiten, Fotografie und Heimwerkerei.

Ingo

Hallo, mein Name ist Ingo Knubbertz. Ich bin 30 Jahre jung

und jetzt mittlerweile ein Jahr ehrenamtliches Mitglied im Statt-Café.

Angefangen hat meine Arbeit während meiner Rehabilitation in der Schwarzbachklink.

Nach einer Karriere von 10 Jahren Illegalem Drogenkonsum war es an der Zeit, mein leben

neu aufzubauen, bzw. neu zu strukturieren.  Angefangen habe ich mit einem zweimonatigem

Praktikum im Cafe. Dann habe ich mich entschieden, ins Team einzutreten und es nicht bereut.

Es ist mir eine Ehre, mit diesem Team arbeiten zu dürfen, und ich bin überzeugt davon,

den richtigen Weg gewählt zu haben.

Mein Motto:

Was heute nicht passiert, ist morgen nicht getan

Johan Wolfgang von Goethe

IMG_3229

Irmgard

Ich reise gerne. Wenn ich nicht im Urlaub bin, arbeite ich montags ab 16:00 Uhr hinter der Theke.

Manchmal habe ich Lust einen Kuchen zu backen, den Ihr hier probieren könnt.

Nach Ende meiner Berufstätigkeit war es meine Motivation, mich im Statt-Café nützlich zu machen.

 

Dieter

Es ist schön, gebraucht zu werden

Udo

Für mich ist das Statt-Café eine große Familie und ich möchte gerne dazu gehören.

Meine Hobbys sind: Opa sein!!, Mineralien, Engel und Briefmarken sammeln und ich fahre gern Moped.

 

Petra

Mit dem Statt-Café bin ich am 6. Januar 2007 nüchtern geworden und seitdem auch nüchtern geblieben.

Diese Einrichtung ehrenamtlich zu unterstützen entspricht einerseits  meinem Verständnis von Ethik, und andererseits kann ich dadurch meine Leidenschaft für das Statt-Café ausleben.

Ich habe die Kraft und viele Ideen, mit denen ich mich einbringen kann. Und ich möchte den Alltag des Statt-Cafés gerne aktiv mitgestalten.

Es tut richtig gut, ein kleiner Teil von Etwas zu sein, dass für viele von uns so hilfreich ist und daher wirklich Sinn macht!

IMG_5076 (Small)

Ute

Ich arbeite ehrenamtlich im Statt-Café, weil ich gerne unter Menschen bin.

Ich freue mich, dass ich im Statt-Café herzlich willkommen bin.

Ehrenamtliche